BMHS_Journal_2018-19

8 www.kphvie.ac.at wP Achtsamkeit ist zurzeit in aller Munde. Warum? Wir sind täglich einer Vielzahl an Reizen, Daten und Erwartungen ausgesetzt. Unser Tagesablauf ist streng strukturiert und selbst im Kindergartenalter schon oft mit vielen Terminen verplant. Bei immer mehr Menschen entsteht daher der Wunsch, wieder das zu lernen, was kleine Kinder von sich aus beherrschen: nämlich im Hier und Jetzt zu sein und die Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen. Ergebnisse aus der Gehirnforschung belegen, dass Menschen, die regelmäßig Achtsamkeitsübungen praktizieren, ihre psy- chische und physische Gesundheit nachweislich verbes- sern können. Uns ist wichtig, dass ein achtsamer Umgang mit uns selbst, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt selbstverständlich wird. Dazu wollen wir Achtsamkeit im schulischen Kontext trainieren und etablieren. Mit dem You th Start Achtsamkeitsprogramm stellen wir Übungen und Techniken vor, mit denen man die Wahr- nehmung schärfen und den Geist auf das Jetzt fokussie- ren kann. Durch die Inhalte des Programms lernt man, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten, die Gefühle an- derer Menschen zu verstehen und zu respektieren sowie Menschen und Situationen vorurteilsfrei, neugierig und Das You th Start Achtsamkeitsprogramm geduldig zu begegnen. So lernt man auch, die Konse- quenzen des eigenen Handelns achtsam zu bedenken, bevor man den nächsten Schritt setzt. Der Hintergrund für das Achtsamkeitsprogramm. Das Trainingsprogramm ist integrierter Bestandteil eines inno- vativen, ganzheitlichen Lernprogramms mit dem Namen You th Start Entrepreneurial Challenges. Das Programm unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, ihre Potenziale zu entfalten, indem jene Kompetenzen vermittelt werden, die selbstbestimmtes Denken und Handeln fördern: em- pathischer Umgang miteinander, Zielorientierung, Eigen- initiative, kreative Ideenfindung und selbstbewusste Um- setzung von Projekten. Den You th Start Entrepreneurial Challenges liegt das TRIO-Modell zugrunde – Sie finden es auf der gegen- überliegenden Seite erklärt. In den einzelnen Challen- ges werden Themen aus unterschiedlichsten Bereichen bearbeitet: Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, persönliche Entwicklung, gesellschaftliches Bewusstsein, Projektmanagement und viele mehr. Der Umfang einer einzelnen Challenge kann sich von wenigen Unterrichts- einheiten bis hin zum Ganzjahresprojekt erstrecken. Das Lernprogramm ist modular konzipiert und bietet Un- terrichtsmaterialien von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Alle Challenges stehen unter www.youthstart.eu zum Download bereit und können individuell für den Einsatz im Unterricht genutzt werden. Das vorliegende Youth Start Achtsamkeitsprogramm ist auf der Website unter der Rubrik „Körper & Geist“ verfügbar (auch in englischer Sprache), gemeinsam mit acht Kurzfilmen, in denen Sie Kinder einer Wiener Schule beim Trainieren von Acht- samkeitstechniken beobachten können. Alle Übungen und Techniken des Achtsamkeitsprogramm können vom schulischen Kontext leicht in Alltag und Beruf übertragen werden. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei! Mag. Eva JAMBOR You th Start Programmkoordinatorin, www.ifte.at Werde auch Sie ein achtsamer Entrepreneur, Details: www.ifte.at

RkJQdWJsaXNoZXIy NzM2NTQ=